Uganda Reisen mit Wanderungen in den Nationalparks von Uganda

 
karte-15-TAGE-Abenteuer-Sansibar
DOWNLOAD REISEBESCHREIBUNG SAFARI ANFRAGEN

15 TAGE

Abenteuer & Sansibar

Von seiner Quelle in den Viktoriasee kreuzt der Nil das Rift Valley, das Uganda seine unterschiedlichen und einzigartigen Lebensräume gibt. Ugandas Schönheit, natürliche Wunder und Biodiversität haben viele Generationen von Reisenden beeindruckt. Auf dieser spannenden Reise lernen Sie die Artenvielfalt dieses Landes kennen, raften über die berühmten Stromschnellen des Nils und erwandern die wunderschönen Sipi Falls. Nach soviel Abenteuer entspannen Sie sich am Indischen Ozean auf der paradiesischen Insel Sansibar mit weißen Sandstränden und türkisblauem Meer. Auch dort können Sie verschiedenen Aktivitäten wie Tauchen, Surfen oder Wandern nachgehen. Für Flitterwochen mit einem Schuß Abenteuer und viel Romantik bietet Uganda und Sansibar die perfekte Kulisse.

  • 1 Tag: Ankunft in Entebbe
  • 2 Tag: Abfahrt nach Jinja, zur Quelle des Nils
  • 3 Tag: White Water Rafting und Abfahrt nach Mbale und Sipi Falls
  • 4 Tag: Hike zu den Sipi Falls
  • 5 Tag: Abfahrt zum Murchison Falls National Park
  • 6 Tag: Boat Trip zur Unterseite des Nils
  • 7 Tag: Fahrt zum Kibale National Park
  • 8 Tag: Schimpansen Trecking
  • 9 Tag: Stop am Tag9-15tage-sansibar-3Äquator Äquator auf dem Weg nach Entebbe
  • 9-14 Tag: Faulenzen und Spazieren auf der Facettenreichen Insel Sansibar
  • 15 Tag: Auf Wiedersehen Sansibar

HIGHLIGHTS
✶ Quellen des Nils ✶ White Water Rafting ✶ Sipi Falls ✶ Murchison Falls Nationalpark ✶ Kibale Forest ✶ Äquator ✶ Sansibarstrandtage ✶ Stone Town ✶ Delphinbeobachtungen

  • Eintritte in alle Nationalparks
  • Transport in einem 4WD Safarijeep inkl. Benzin
  • Englischsprachiger Reiseleiter
  • Safaris und Nature Walks
  • Bootsfahrten
  • Trinkwasser in Flaschen
  • Unterkunft/Verpflegung wie beschrieben
  • Notdienst Flugambulanz www.amref.org

9 Tage Uganda Safari


Preise pro Person 2 Pers. 4 Pers. 6 Pers. EZ-Zuschlag
Budget 1.950 € 1.445 € 1.350 € 145 €
Mittelklasse 2.255 € 1.750 € 1.655 € 248 €

White Water Rafting: 125 $
Chimps: 150 $
Batwa Trail: 70 $
Die Preise richten sich immer nach dem aktuellen Dollarkurs und können sich bei unerwarteten Änderungen von Eintrittspreisen oder Aktivitäten ändern. (Stand 10.1.2018)


5 Tage Sansibar Strandtage


Preise pro Person Doppelzimmer Einzelzimmer
Budget
Hotelanlage: Spice Island Hotel & Resort
485 € 640 €
Mittelklasse
Hotelanlage: Pongwe Beach Hotel
648 € 1.138€

Die Preise richten sich immer nach dem aktuellen Dollarkurs und können sich bei unerwarteten Änderungen von Eintrittspreisen oder Aktivitäten ändern. (Stand 31.08.2018)
Inklusive: Flughafentransfer Hin- und Rückfahrt, Verpflegung: Frühstück/Abendessen
Exklusive: Hin- und Rückflug Entebbe-Sansibar ca. 360€/ pro Person, Getränke, Trinkgelder, zusätzliche Mahlzeiten

 

TOURENVERLAUF


Tag 1

Ankunft in Entebbe

Bei Ihrer Ankunft am Entebbe International Airport werden Sie von Ihrem Guide begrüßt und zu ihrem Gästehaus gebracht. Dort können Sie sich von ihrer Anreise erholen bevor wir morgens nach dem Frühstück uns auf den Weg nach Jinja machen.
Unterkunft: Airport Guesthouse/The Boma
Verpflegung: Frühstück


Tag 2

Abfahrt nach Jinja, zur Quelle des Nils

Abfahrt nach Jinja am frühen Morgen. Einige Kilometer flussabwärts von „Der Quelle“ nimmt der Nil seine erste Stufe der 6.300 Kilometer langen Reise zum Mittelmeer durch die Bujagali Fälle oder „Budhagali“ in Lusoga, die Sprache der Busoga Leute, die in dieser Gegend an der Ostbank des Nils leben. Hier teilt sich der Fluss in viele Kanäle. In Jinja haben Sie die Chance die Quelle des Nils zu besuchen und den Platz, wo Speke der erste Europäer wurde, der die Nilquelle 1862 gesehen hat. Optionale Aktivitäten inkludieren Fischen, Bungee Jumping, Quad Biking, Bootsfahren, ein nostalgischer African Queen Cruise oder einfach nur Kayaking.
Unterkunft: Smile Guesthouse/The Haven
Verpflegung: Frühstück/Abendessen


Tag 3

White Water Rafting und Abfahrt nach Mbale und Sipi Falls

In den frühen Morgenstunden startet das Abenteuer mit White Water Rafting über die weltberühmten Stromschnellen des Nil Flusses. White Water Rafting ist eine von Ugandas berühmten Aktivitäten und wird mit exzellenten Sicherheitsbestimmungen gut organisiert. Mit Sicherheitsequipment bestens ausgestattet, haben Sie viel Zeit um für ihre Manöver auf dem Fluss zu üben bevor Sie ins echte Wasser gehen. Das atemberaubende Erlebnis wird auf Kamera festgehalten und von Kayakern gefilmt die neben Ihnen paddeln, ein echtes Adrenalin Abenteuer! Das Mittagessen ist in Ihrem White Water Rafting Programm inkludiert. Am Nachmittag werden Sie einen relativ kurzen Weg zu den Sipi Falls zurücklegen.
Unterkunft: Lacam Lodge
Verpflegung: Frühstück/Abendessen


Tag 4

Hike zu den Sipi Falls

Sipi Falls befindet sich kurz vor Mount Elgon National Park und ist das Zuhause von einer Serie spektakulärer Wasserfälle welche Sie aus der Distanz oder sehr dicht bewundern können. Mount Elgon National Park: ein Ort von unglaublich vielen Vogelarten wie auch der größten vulkanischen Basis der Welt. Sipi bietet großartiges Hiking (inklusive), Mountain Biking und Fischen (zusätzliche Optionen). Eine Kaffeetour, auf der Sie Ihren eigenen Kaffee pflücken und rösten wird am Nachmittag stattfinden. Die Sonnenuntergänge von den Sipi Falls herunter zu den Plains sind atemberaubend. Verbringen Sie den Tag damit die Gegend zu Fuss zu erkunden. Sie werden vielleicht in einem der Pools unter den Wasserfällen schwimmen wollen!Eine Vogelbeobachtungstour kann als optionales Extra gebucht werden.
Unterkunft: Lacam Lodge
Verpflegung: Frühstück/Mittag-und Abendessen


Tag 5

Abfahrt zum Murchison Falls National Park

Wie es die Zeit zulässt, werden Sie auf der Fahrt zum Murchison National Park die Fahrt im Ziwa Rhino Sanctuary unterbrechen, einem Wiedereinführungs Programm, das erfolgreich über ein Dutzend von Breitmaulnashörnern gezüchtet hat und der einzige Ort in Uganda ist, wo man Nashörner sehen kann. Diese gutmütigen Tiere können am besten auf einem frühen Pirschgang beobachtet werden. Murchison Falls National Park weist 76 Säugetierarten und 451 Vogelarten auf. Der Nilfluss fließt durch den Park und zieht Nilkrokodile, Nilpferde und die halb im Wasser lebende Situnga Antilope an.Löwen, Leoparden, Elefanten, Büffel, die Rothschildgiraffe, Warzenschweine, Uganda Kob und Wasserbüffel sind nur einige der großen Säugetierarten, die Sie sehen werden. Falls es die Zeit erlaubt besuchen Sie die Top of the Falls und fühlen die Kraft des Nil Flusses, der sich unter Ihren Füßen von einem halben Kilometer auf nur 7 m verengt und durch 45 m herunter stürzt.
Unterkunft: Red Chilli Camp/Murchison River Lodge
Verpflegung: Frühstück/Abendessen


Tag 6

Boat Trip zur Unterseite des Nils

Ihr Morgen startet mit einer frühen Pirschfahrt. Sie wünschen vielleicht, ihr Frühstück gepackt mitzunehmen oder Sie können ein volles Frühstück essen, wenn sie wieder zurück zur Lodge kommen. Bewundern Sie das Wildtierleben und Vogelleben des Murchison Falls National Park.Während der Fahrt können auch alle Fragen die Sie rund um das Tierleben interessiert von dem erfahrernen Guide beantwortet werden. Nach der Pirschfahrt werden Sie für das Mittagessen zurückkehren oder Sie können sich einfach bei der Paraa Lodge aufhalten, die sich in der Nähe der Bootsanlegestelle befindet. Eine der Höhepunkte dieser Safari wird nachmittags die Bootsfahrt zur Unterseite der Murchison Fälle sein.
Unterkunft: Red Chilli / Murchison River Lodge
Verpflegung: Red Chilli: Frühstück/Abendessen
Verpflegung: Murchison River Lodge: Frühstück/Mittag-und Abendessen


Tag 7

Fahrt zum Kibale National Park

Heute fahren wir zum Kibale Forest, ein enorm faccettenreicher Wald von 795km2 der das Zuhause von über 335 Vogelarten ist (einige davon nur hier zu finden) und 13 Arten von Primaten inklusive Schimpansen, Red Colubus Monkey, den seltenen L‘Hoest Monkey, Blue Monkey, Grey Mangabey, Black faces Vervet Monkey, Pavian, Pottos und Bush Babies. Am Nachmittag können Sie Waldspaziergänge und Vogelbeobachtungen mit Ihrem Safari Guide unternehmen. Schmetterlings- und Pflanzenliebhaber werden überrascht sein von einer ebenso langen Liste von sehr seltenen und nur hier vorkommenden Arten.
Unterkunft: Kibale Forest Camp / Primate Lodge
Verpflegung: Kibale Forest Camp:Frühstück/Abendessen
Verpflegung: Primate Lodge: Frühstück, Mittag-und Abendessen


Tag 8

Schimpansen Trecking

Nach dem Früstück, melden Sie sich in den Ranger Headquarters um 8 Uhr morgens im Kibale Forest National Park um die angesiedelten Schimpansen zu finden. Diese aktiven Affen, unsere engsten Verwandten, sind ein großer Spass zu beobachten während sie spielen und in den Fruchtbäumen kämpfen. Ihr erfahrerner Ranger wird sie den verschiedenen Familienmitgliedern der Schimpansenfamilie vorstellen, wie auch die Vogel-und Pflanzenwelt erklären. Die Pfade durch den Wald sind generell einfach zu finden und Sie werden immer von Rangern begleitet, die den faszinierenden Gebrauch der Waldpflanzen erläutern. Nachmittags besuchen Sie das benachbarte Bigodi Wetland Sanctuary. Clever konstruierte Laufpfade führen Sie durch den Papyrus, der sich über Ihrem Kopf im Bigodi Wetland Sanctuary aufbaut. Mit über 130 Vogelarten, farbenfrohen Schmetterlingen, verschiedenen Primaten und der seltenen halb- im Wasser lebenden Situnfa Antilope, ist dies ein Vorzeigemodel von community based tourism.
Unterkunft: Kibale Forest Camp/Primate Lodge
Verpflegung: Kibale Forest Camp: Frühstück/Abendessen
Verpflegung: Primate Lodge: Frühstück, Mittag-und Abendessen


Tag 9

Stop am Äquator auf dem Weg nach Entebbe

Nach dem Frühstück starten wir unsere Fahrt zurück nach Entebbe, um für ein Picknick Lunch und ein paar Fun Fotos am Äquator anzuhalten. Nach einem erlebnisreichen, unvergesslichen Reiseerlebnis und ein letztes Abendessen zusammen, wird sich Ihr Guide von Ihnen verabschieden und Ihnen eine gute Reise wünschen. Bitte beachten Sie, dass der Check-In für internationale Flüge zwei Stunden vor Abflug gemacht werden sollte. Die Abflugshalle hat ein kleines Restaurant, einige Duty Free Shops und Plätze zum Sitzen.


Tag 9 bis Tag 14

Faulenzen und Spazieren auf der Facettenreichen Insel Sansibar

Die folgenden Tage verbringen Sie auf der Insel Sansibar, einem Teilstaat des Unionsstaates Tansania mitten in Ostafrika. Genießen Sie Ihre Zeit in dem mit rund 1 Million Einwohnern recht locker besiedelten Kleinstaat. Während Ihres Aufenthaltes können Sie aus zahlreichen Aktivitäten wählen, so dass jeder Reisende voll auf seine Kosten kommt. Eine Wanderung durch Stonetowns versteckte Hinterhöfe bietet tolle Eindrücke der einheimischen Kultur, während das Segeln in einer Dhow einen tollen Tagesabschluss bietet. Aber auch die kulinarische Seite Sansibars ist nicht zu verachten. So kann man beispielsweise an einer Gewürztour teilnehmen oder gegrillte Meeresfrüchte auf dem Forodhani Ufermarkt probieren. Auch der Strand und die umherliegenden Inseln bieten tolle Ausflugsmöglichkeiten und mit ein wenig Glück können Sie sogar freilebende Delphine beim Herumtoben beobachten. Die Abenteuerlustigen unter Ihnen können sich an das Tauchen in den Korallengärten, das Tiefseefischen oder das Windsurfen wagen.
Unterkunft: Pongwe Beach Hotel/Spice island Hotel
Verpflegung: Frühstück/Abendessen


Tag 15

Auf Wiedersehen Sansibar

Nach dem Frühstück werden Sie je nach Abflugzeit vom Resort abgeholt und zum Flughafen gebracht.Nehmen Sie die wunderschönen Eindrücke Afrikas mit und lassen Sie Ihre Reise noch einmal Revue passieren. Wir hoffen Sie bald wieder in Ostafrika begrüßen zu dürfen.